Übungsdienst 30.6.17 - Homepage Ortsfeuerwehr Almstedt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Übungsdienst 30.6.17

Aktivitäten > Berichte 2017
Übungsdienst am 30.06.2017

Bei Renovierungsarbeiten war es in einem Einfamilienhaus zu einem Feuer gekommen  und es werden mehrere Personen vermisst, so die Lage an diesem Freitagabend. Somit wurden hauptsächlich die Atemschutzgeräteträger gefordert. 3 PA-Trupps gingen mit C-Rohr und Wärmebildkamera in das verrauchte Gebäude vor und konnten so die Vermissten schnell finden und in Sicherheit bringen.
Ziel dieser Übung war es, das Absuchen von Räumen zu trainieren und die Aufgaben der Atemschutzüberwachung, welche bei jedem PA-Einsatz zwingend erforderlich ist, zu verinnerlichen.
Im Anschluss an diese Übung wurde gemeinsam mit den „Vermissten“ am Feuerwehrhaus Almstedt gegrillt.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei dem Besitzer des leer stehenden Hauses in Sehlem. Auch wenn Sehlem normalerweise nicht unser Einsatzgebiet ist, sind wir dankbar das Gebäude nutzen zu können.

Für Detailansicht der Bilder hier klicken
Schlauch      

   
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü